Öffnungzeiten
Ausschank in der „Alten Schmiede” im Innenhof der Musikmarkthalle

Do 18:30 Uhr – 22:00 Uhr
Fr 18:30 Uhr – 24:00 Uhr
Sa 18:30 Uhr – 1:00 Uhr

außer bei geschlossenen Gesellschaften



___________________________________________________
 

Freitag, 28. Juni 2024 
Gänsehautmomente mit 
FRITZ Speck

Tickets: 
Vorverkauf im Onlineshop 12 €  |  www.fritz-speck.cortex-tickets.de
(Abendkasse 15 €)

 

 

Bei der Castingshow „The Voice of Germany“ im Jahr 2023 bekam er für seine Interpretation „5 Meter Mauern“ von Elen in den Blind‘s einen 4er Buzzer und den Respect der Jury sowie des Publikums.


Musik wurde ihm in die Wiege gelegt und hat sein erst 18-jähriges Leben permanent begleitet und geprägt.
„Fritz hat das Talent, Musik auf seine ganz eigene Art zu interpretieren und die Lieder zu seinen zu machen“. Seine „Stimme mit Wiedererkennungswert“ verleiht der Musik eine außergewöhnliche Tiefe und verbreitet Gänsehautfeeling.


Neben eigenen Stücken werden „Songs auf die er Bock hat“ umgemodelt und auf seine ganz eigene Art interpretiert.
 

 

 

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Samstag, 27. Juli 2024 
Osterburger Sommernächte
Electric Muff und Die Kreuzer

Tickets: 
Vorverkauf im Onlineshop 12 €  |  www.electricmuff-kreuzer.cortex-tickets.de
(Abendkasse 15 €)

 

 

Die nun dreiköpfige Band „Die Kreuzer” (Alexander Klos, Andreas Schulz, Mirco Vogel) aus der Altmark ist seit Jahren fester Bestandteil der unabhängigen Kulturszene der Region. Mit ihrem deutschsprachigen Indierock interpretieren sie immer wieder das aktuelle Zeitgeschehen. Songwriter Mirco Vogel benutzt dabei oft Sprachbilder, die sich der altmärkischen Landschaft und Natur als Vorlage bedienen. So entstehen Szenen des Alltags und Innere Monologe. Die Texte bleiben oft fragend.  


Mit ihrem neuen Album „Zeit im Raum“, das musikalisch vom Blues, Funk und Rock geprägt ist, bleiben sie ihrer lyrischen Linie treu. Man sollte sie unbedingt live erlebt haben. 

 

Jahresprogramm 2024

Die Musikmarkthalle Osterburg

Eine der letzten original erhaltenen Autowerkstätten Deutschlands, wird als lebendiges Zeugnis der Industrialisierung der Altmark für Ihre Events und als Ort abwechslungsreicher Kulturveranstaltungen wiederbelebt.

 

Die „Musikmarkthalle Osterburg” im industriellen Stil des 20. Jahrhunderts ist ein Ort für Kulturveranstaltungen und private Feiern, die sich im Herzen von Osterburgs Kulturkiez direkt am Großen Markt befindet. Genau hier stand vor über 1.000 Jahren die alte Burg der „Grafen von Osterburg”.  
Der bis heute erhalten gebliebene über hundertjährige Geist der alten Autowerkstatt „Seefluth-Ahrends” ist in der „Musikmarkthalle” allgegenwärtig und verleiht jedem Event eine kreative Atmosphäre. Die Halle bietet geräumige, offene Fläche mit hohen Decken, freiliegenden Leitungen und historischen Putzwänden, die dem Raum einen rauen und authentischen Charme verleihen. Die „Alte Schmiede” aus der letzten Hälfte des 19. Jahrhunderts steht direkt neben der „Musikmarkthalle” und ist mit ihr verbunden.
 
Die „Musikmarkthalle” bietet zusammen mit der „Alten Schmiede” Raum für private Feiern, Firmenfeiern, Präsentationen, Workshops etc. und kann individuell gemietet werden. Die Halle ist geräumig, flexibel bespielbar und bietet Platz für bis zu 247 Personen.  
Die „Musikmarkthalle Osterburg” ist die perfekte Wahl für alle, die eine außergewöhnliche Location in der Altmark suchen. Die Kombination aus industriellem Charme und flexiblen Nutzungsmöglichkeiten ist für die ländlich geprägte Altmark ungewöhnlich und macht den Ort  zu etwas Besonderem.
 
Konzept zur Wiederbelebung
Für die Wiederbelebung des Ortes zu einer professionellen Event-Location plant das Team der „Musikmarkthalle” mehrere Bauphasen. In einer ersten Bauphase wird die „Alte Schmiede” zu einem kleinen Bistro umgebaut, anschließend folgen die energetische Sanierung der Halle, der Einbau eines Toilettentraktes und der Innenausbau der beiden dem Großen Markt vorgelagerten Fachwerkhäuser zu einer kleinen Herberge. Eine große Herausforderung dabei ist die temporäre Bespielung der Halle in Verbindung mit den Umbau- und Sanierungsarbeiten. 
 
Kontakt zur Veranstaltungsplanung
Das Team der Musikmarkthalle steht Ihnen bei der Planung und Durchführung Ihrer Veranstaltung gerne zur Seite und sorgt für einen reibungslosen Ablauf und unvergessliche Erinnerungen. Während der Umbau- und Sanierungsarbeiten kann es zu speziellen Konditionen kommen, die wir Ihnen je nach Bautätigkeit erläutern. Nehmen Sie zur genauen Planung Ihrer Veranstaltung gerne Kontakt zu uns auf:
 
Musikmarkthalle Osterburg
Großer Markt 14/15
39606 Hansestadt Osterburg
Tel. 03937 205629
mmh-osterburg@t-online.de
 

So sieht sie aus, die Musikmarkthalle Osterburg

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.